Niklas Scherb gewinnt den 34. Pesenbachtallauf

Der Nachwuchsathlet von TriPowerWimbergerFreistadt sichert sich mit seinen erst 16 Jahren nach dem Sieg beim 12.Summerauerlauf nun auch beim Laufklassiker im Pesenbachtal (Feldkirchen/Donau) die Tagesbestzeit. Er finished mit 25 Sekunden Vorsprung vor Rafael Lukatsch (Eliterunners EC) und 58 Sekunden vor dem drittplatzierten Fabian Eichhorn (TGW Union Zehnkampf).
Bei fabelhaftem Laufwetter mit Sonnenschein und etwa 10 Grad bot sich den Läufern eine sehr selektive und anspruchsvolle Strecke von Asphalt, Schotter bis hin zu Singletrails in steilen Waldpassagen – sensationelles Event mit dem sicherlich besten Kuchenbuffet im Laufkalender.
Bei der Siegerehrung waren die Vereinsfarben grün/schwarz von TriPowerWimbergerFreistadt in Mode. Katharina Scherb gewann die Schülerwertung, Emma Scherb sicherte sich hier den 3. Rang. Bei den Herren konnte Hannes Scherb als gesamt 8. Herr finishen und auch hier seine Alterklasse gewinnen. Am Vormittag setzte sich bei den Kinderläufen Magdalena Raml in der U8 als Siegerin in ein einem Fotofinish durch.
Nächstes Highlight werden die Crosslauf-Staatsmeisterschaften in Graz am 21.11. sein.

Ergebnisse und Fotos

Beitrag teilen
Share via
Copy link
Powered by Social Snap